Ansatz

Nachhaltigkeit ist Teil unserer Unternehmens-DNA. Darunter verstehen wir alle Maßnahmen, welche die ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Interessen unserer Stakeholder langfristig fördern und schützen.

Unsere Grundprinzipien

 

  • Dekarbonisierung des Immobiliensektors
  • Entwicklung des Büros der Zukunft
  • Stärkung unserer Mitarbeiter

Wichtige Instrumente

Bericht 2019/2020

 

Ausführliche Informationen über unsere Strategie zur Dekarbonisierung des Immo­bilien­sektors erhalten Sie in unserem aktuellen Nachhaltig­keitsbericht.

alstrias Prinzipien für CO2-armes Design

Um das Tempo der Dekarbonisierung zu beschleunigen, haben wir CO₂-arme Konstruktionsprinzipien festgelegt. Unsere CO₂-armen Designprinzipien sind die Grundlage für unsere Bauaktivitäten zur Dekarbonisierung unseres Portfolios.

carbonaccounting

Wir berichtet nach den Real Estate Carbon Accounting Principles (recap), ihrer (ungeprüften) CO₂-Bilanz und ihrer CO₂-Gewinn- und Verlustrechnung.


Die Absicht ist es, ein besseres Verständnis und eine bessere Sichtbarkeit der Auswirkungen des Übergangs zu einer CO₂-armen Wirtschaft auf unser Geschäft zu ermöglichen und den Dialog mit unseren Stakeholdern durch einen vertrauten Berichtsrahmen zu erleichtern. Die Einführung einer Bilanz verlagert zudem den Fokus vom rein betrieblichen CO₂ und berücksichtigt besser den eingebetteten CO₂. Wir diskutieren nicht nur über den CO₂-Preis, sondern auch über seinen Wert.

Carbon Accounting Bericht
Stand: 31. Dezember 2020

Performance

Es liegt in unserer Verantwortung, den Ressourcenverbrauch unserer Gebäude zu reduzieren. Mit Hilfe von Messungen überwachen wir den Energie- und Wasserverbrauch sowie die Abfallmenge im gesamten Portfolio. Auf Basis dieser Werte identifizieren wir Maßnahmen, um den Verbrauch und somit die Betriebskosten für unsere Mieter zu senken und um die Gebäude unabhängiger vom Energienetz zu machen.

FORTSCHRITT

Wir haben uns wissenschaftlich fundierte Ziele gesetzt, um sicherzustellen, dass unser Dekarbonisierungspfad den neuesten Klimaszenarien folgt, um die Ziele des Pariser Abkommens zu erreichen.

Ziel 1: Emissionen des Unternehmens

Kontinuierliche Beschaffung von 100% erneuerbarem Strom für die von uns kontrollierten Verbräuche.

Unser Ziel ist es, unsere Unternehmens-Emissionen so früh wie möglich auf nahezu null zu reduzieren. Dazu haben wir bereits 2018 unser RE100-Ziel erreicht und seitdem den gesamten Strom für die Allgemeinverbräuche des Portfolios und unsere eigenen Büros aus erneuerbaren Quellen bezogen. Außerdem haben wir begonnen, unseren Fuhrpark zu elektrifizieren und klimafreundliche Alternativen für Geschäftsreisen und Pendelverkehr anzubieten.

Ziel 2: Emissionen der Mieter

Reduzierung der Emissionen aus vermieteten Gebäuden durch den Einsatz von erneuerbaren Energien und CO₂-armer Heizung.

Unser Ziel ist es, die Emissionen unserer Mieter in unserem Portfolio bis 2030 um mehr als 30% zu reduzieren. Zu diesem Zweck bieten wir allen unseren Mietern über unseren Mieterstrompool 100% regenerativen Strom an. Wo immer möglich, bauen wir fossile Heizsysteme auf CO₂-arme Alternativen um. Dazu zählen elektrische Wärmepumpen, Fernwärme oder andere.

RATINGS

Wir nehmen jährlich an etablierten Indizes und Ratings teil, um unsere ESG-Leistung (Environmental, Social and Governance) zu messen. Nachfolgend finden Sie unsere Rating-Ergebnisse der letzten drei Jahre. Sind Sie darüber hinaus an älteren Ratings der alstria interessiert, wenden Sie sich gern persönlich an uns.

Ratingagentur Ergebnis Bericht
S&P Global
CSA
2020 Mitglied des DJSI Europe (67 Punkte)
2019 59 Punkte
MSCI
ESG Rating
2020 A
2019 A
2018 A
Bloomberg
Gender-Equality Index
2021 67,62%
2020 63,81%
Sustainalitics
ESG Risk Rating
2020 11.4 Low risk
2019 17.4 Low risk
CDP
Climate Change
2020 B
2019 B
2018 B
ISS-oekom
Corporate Rating
2018 Prime C+
2016 Prime C
GRESB
Public Disclosure
2020 A
2019 A
2018 A
EPRA
European Public Real
Estate Association
2020 sBPR Gold Award
2019 sBPR Gold Award
2018 sBPR Gold Award

Bitte beachten Sie, dass andere Ratingagenturen unsere ESG-Performance ohne unser Feedback bewerten. Dies kann dazu führen, dass nicht das gesamte Bild unserer Strategie dargestellt wird.

Berichterstattung

Die kontinuierliche Verbesserung der Datenqualität und eine erhöhte Transparenz waren in den letzten Jahren wichtige Entwicklungen unserer Berichterstattung. Diese zeichnet den Nachhaltigkeitsbericht aus, der Einblicke in unsere Strategie, die Ziele, Maßnahmen und Leistungen der alstria gibt.

Mieter­strom­pool

Wir bieten unseren Mietern und Mitarbeitern einen attraktiven Rahmenvertrag zur Beschaffung von 100% erneuerbarer Energie und helfen ihnen so, ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Dieses Projekt erhielt 2017 den immobilienmanager Award für die Kategorie Nachhaltigkeit. Wir freuen uns, dass seither andere Unternehmen diesen Ansatz übernommen haben. Je mehr, desto besser!

Richtlinien

Es ist unsere Vision, nachhaltiges Handeln in die tägliche Arbeit unserer Mitarbeiter zu integrieren und all unsere selbstgesetzten Ziele zu erreichen. Aus diesem Grund tagt zweimal jährlich der CSR-Ausschuss der alstria auf Aufsichtsratsebene, welcher die strategische Ausrichtung der Nachhaltigkeitspraktiken überwacht. Darüber hinaus definiert ein Verhaltenskodex unsere Interaktion mit der Öffentlichkeit und schützt über Richtlinien die Rechte unserer Mitarbeiter und Dienstleister.

Energiepolitik
06. Februar 2017